Datenschutz

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies im Rahmen des geltenden Datenschutzrechts zulässig ist. Nachfolgend informieren wir Sie als Diensteanbieter gemäß § 13 Absatz 1 Telemediengesetz (TMG) über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung beim Betrieb unserer Internetseite.

HINWEISE ZUM DATENSCHUTZ

Welche Daten wir erheben und nutzen
Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer auf dieser Seite hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Protokollierung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken, der technischen Datensicherung sowie der Optimierung unseres Internetauftrittes. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

Weitere Kategorien personenbezogener Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig (z.B. bei der Nutzung des Kontaktformulars, der Registrierung für unseren Newsletter oder bei Onlinespenden) machen. Bitte geben Sie über solche Formulare nie personenbezogene Daten Dritter an. Die Unterseiten, auf denen Sie die Möglichkeit haben, uns Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen, enthalten jeweils Informationen über den Zweck der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung. Wir behandeln Ihre Daten stets vertraulich im Rahmen der Zweckbindung gemäß des geltenden Datenschutzrechts.

Ihre Rechte und Löschung Ihrer Daten
Auf Anfrage informieren wir Sie über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sie können jederzeit die Berichtigung Ihrer Daten oder deren Löschung verlangen. Wenden Sie sich hierzu bitte direkt per E-Mail an datenschutz[at]dkjs.de. Bitte beachten Sie, dass wir Sie, um Ihrem Anliegen nachkommen zu können, angemessen identifizieren müssen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt auch ohne Ihr Zutun, wenn der Zweck der Verarbeitung erfüllt und eine Speicherung nicht mehr erforderlich oder zulässig ist. Daten, für die gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, werden bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfristen gespeichert und, sofern möglich, für sonstige Zwecke gesperrt. Danach werden auch diese Daten gelöscht.

Verwendung eines Webanalyse-Tools

Diese Internetseite nutzt den Webanalysedienst Piwik, um die Nutzerzugriffe auf diese Seite auszuwerten. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch unserer Internetseite von dieser verschickt und auf Ihrem Computer zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server unserer Webseite erneut aufgerufen, sendet Ihr Browser den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann die dadurch erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Cookies erleichtern das Navigieren auf unserer Internetseite.

Die erhobenen Informationen speichert der Diensteanbieter ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Diese Website verwendet Piwik mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet und können nicht direkt auf Personen bezogen werden. Die mittels Piwik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt. Piwik ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie hier.

In Ihrem Browser wird ein Piwik-Deaktivierungs-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten mehr erhebt. Achtung: Beim Löschen Ihrer Cookies wird auch dieses Opt-Out-Cookie gelöscht und muss von Ihnen gegebenenfalls erneut aktiviert werden. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können.